Archiv der Kategorie: An Gott glauben

Prüft alles, behaltet das Gute

Selbst entscheiden, was man glaubt

Cover: Prüft alles, behaltet das Gute - Selbst entscheiden, was man glaubt

Prüft alles, behaltet das Gute – Selbst entscheiden, was man glaubt

Immer mehr Menschen wollen ihren Glauben intensiv leben, ohne in ein veraltetes konfessionelles Korsett eingeschnürt zu sein, das keine Luft zum spirituellen Atmen lässt. In einer globalisierten Welt werden nicht nur Waren ausgetauscht, sondern auch Überzeugungen, reisen nicht nur Touristen umher, sondern auch religiöse Traditionen. Auf diese Weise entsteht aus Kontakt Interesse und aus Interesse entsteht Faszination: Viele Menschen wollen deshalb andere Religionen und Traditionen nicht nur tolerieren, sondern sich davon bereichern lassen und sie in den eigenen Alltag einbeziehen. Das geht weit hinaus über Oberflächlichkeiten wie Buddha-Statuen im Vorgarten und eine Menora im Flur und drückt ein echtes inneres Bedürfnis, eine religiöse Sehnsucht aus. Von konservativen Kreisen wird dieser Trend oft als „Synkretismus“ oder „Patchwork-Religion“ verunglimpft und als Gefahr für die traditionellen Religionen gebrandmarkt. Es ist eine innere Abwehrhaltung gegen alles, was von draußen kommt und vielleicht erst einmal fremd ist – ein Schutzmechanismus, den man auch aus anderen Zusammenhängen kennt.
Autor Georg Schwikart greift den Begriff des Synkretismus auf, deutet ihn aber ganz anders. Positiver und vor allem als etwas, was nicht fremd ist und schon gar nicht von außen kommt, im Gegenteil: In seinem Buch beschreibt er auf anschauliche Weise, dass das Christentum sogar so entstanden und zugrundeliegende Gedanke tief verankert, ja sogar in der DNA des Christentum ist. Von dieser Analyse aus entwickelt Schwikart auf unterhaltende und zugleich tiefgründige Art seine Idee von einem persönlichen Glaubensleben, das sich nicht gegen Einflüsse anderer Religionen und Traditionen abschirmt, sondern sie im Gegenteil aufnimmt, integriert und auf diese Weise an Breite gewinnt, ohne die Tiefe zu verlieren. Der Autor sind dabei nicht das Klagelied der Relativierung, sondern das Loblied der Reflexion.
Intellektuell anspruchsvoll, aber nicht kompliziert, sondern mitreißend geschrieben ist dieses Buch deshalb ein starkes Plädoyer und eine tiefe Inspiration für alle, die ihren Glauben selbst entdecken und sich dabei nicht durch vorgefertigte Meinungen einschränken lassen wollen. Der persönliche Glaube ist am Ende immer auch eine persönliche Entscheidung. Das Buch zeigt viele verschiedene Wege auf zu dieser Entscheidung und ermutigt dazu, diesen Weg zu gehen. Ein Weg, an dessen Ende nichts anderes steht, als das Ziel jedes spirituellen und religiösen Menschen: ein freier und authentischer Glaube. [Verlagstext]

Verlag Herder

Mit ca. 10 sw-Abbildungen
Format: 12,5 x 20,5 cm, ca. 224 Seiten, Gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-451-32809-1
Lieferstatus: nur noch über „Bücher direkt beim Autor bestellen
Preis: 9,90 €

  1. Auflage erscheint: 12. Mai 2015

Extras: Auch als E-Book erhältlich

Katholisch – Evangelisch: Glauben verstehen

Cover: Katholisch – Evangelisch: Glauben verstehen

Katholisch – Evangelisch: Glauben verstehen (Butzon & Bercker, Kevelaer)

Zum Inhalt: Kleinschrift über die Grundlagen der Ökumene: die Konfessionen verbindet mehr, als sie trennt. Ideal für den Schriftenstand oder als Mitbringsel beim Hausbesuch.

Verlag und Erscheinungsjahr: Butzon & Bercker, Kevelaer 2013
Umfang und Ausstattung: 24 Seiten, Broschur
Größe und Gewicht: 15,2 x 10,6 x 1 cm
Lieferstatus: über jede Buchhandlung erhältlich
Preis: 2,95 €
ISBN: 978-3766617170

Extras: Auch als E-Book

Courage

Cover: Courage - Mut für ein freies Leben

Courage – Mut für ein freies Leben (Vier-Türme-Verlag, Münsterschwarzach)

Mut für ein freies Leben

Zum Inhalt: Schon immer und auch gerade jetzt braucht die Welt mutige Menschen. Menschen, die für ihren Überzeugung, für ihr Engagement, für ihre Mut meist einen hohen Preis zahlen, aber auch viel gewinnen können: Ein freieres Leben. Georg Schwikart zeigt mit vielen Beispielen aus Geschichte und Gegenwart, aber auch mit spirituellen Impulsen, wie wir selbst uns im Alltag unverzagt den Herausforderungen des Lebens stellen können. Ein wichtiger Wegweiser zum Umdenken und Position beziehen.

Verlag und Erscheinungsjahr: Vier-Türme-Verlag, Münsterschwarzach 2013
Umfang und Ausstattung: fester Einband, 156 Seiten
Größe und Gewicht: 12,5 x 18,5 cm
Lieferstatus: über jede Buchhandlung erhältlich
Preis: € 12,90
ISBN: 978-3896805317

Abgekanzelt

Cover: Abgekanzelt (Verschlossene, eisenbeschlagene Kirchentür)

Abgekanzelt – Protokoll einer Inquisition

Protokoll einer Inquisition

Zum Inhalt: Eigentlich ist es nur eine Provinzposse, aber eine exemplarische: Ein katholischer Theologe wird nach vierjähriger Ausbildung und einer damit verbundenen durchgehenden ehrenamtlichen Arbeit in der Gemeinde nicht zum Diakon geweiht, weil er kirchliche Reformen anmahnt. Austausch, Diskussion, Argumente – all das zählt nicht in einer von Machtansprüchen dominierten Kirche, wo Willkür und Ungerechtigkeit an der Tagesordnung sind. Georg Schwikart erzählt seine Geschichte – emotional, persönlich und bereit zur Debatte, damit Kirche nicht den Amtsträgern überlassen bleibt.

Verlag und Erscheinungsjahr: Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2013
Umfang und Ausstattung: Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 191 Seiten
Größe und Gewicht: 13,5 x 21,5 cm
Lieferstatus: Nur noch antiquarisch erhältlich
ISBN: 978-3-579-08151-9

Extras: Auch als E-Book erhältlich.

Freiheit, die ich meine

Cover: Freiheit, die ich meine

Freiheit, die ich meine (Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh)

Ansichten eines Mönches aus Jerusalem

Gespräche mit Abt Benedikt Maria Lindemann

Zum Inhalt: „Wer ins Kloster geht, liebt das Leben und lebt die Liebe.“ Für Abt Benedikt gilt dies vorbehaltlos. Der Leiter der weltbekannten Dormitio-Abtei in Jerusalem ist ein fröhlicher und aufgeschlossener Mensch, der auf festem spirituellem Grund wurzelt und genau weiß, wo er hingehört. In diesem Buch erzählt der charismatische Ordensmann nicht nur, wie ihn sein Weg aus der sauerländischen Heimat nach Jerusalem geführt hat. Auf der soliden Basis seiner Lebenserfahrungen als Mönch spricht er über Themen, die moderne Menschen bewegen: Freiheit, Sinn und Werte, Arbeit und Geld, Glauben und Zweifeln, Sexualität oder Frieden. – Ein anregender, spiritueller Leitfaden für alle, die ihr Leben sinnvoller und lebenswerter gestalten möchten.

Verlag und Erscheinungsjahr: Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2009
Umfang und Ausstattung: Hardcover, 192 Seiten, durchgehend vierfarbig bebildert
Größe und Gewicht: 15,0 cm x 22,7 cm, ? g
Lieferstatus: nur noch antiquarisch erhältlich
Preis: 10,– €
ISBN 978-3-579-06484-0

Glauben verstehen

SakramenteVaterunser Taufe
Cover: SakramenteCover: Vater unserCover: Taufe

Auch als E-Book

Zum Inhalt: Kleine Schriften zu großen Themen des Glaubens. Ideal für den Schriftenstand oder als Mitbringsel beim Hausbesuch.

Verlag und Erscheinungsjahr: Butzon & Bercker, Kevelaer 2012
Nachauflage: 2. Auflage 2013
Umfang und Ausstattung: 24 Seiten, Broschur
Größe und Gewicht: 15,2 x 10,6 x 1 cm
Lieferstatus: über jede Buchhandlung erhältlich
Preis: 2,95 €
ISBN: Sakramente: 13: 978-3766616081, Vaterunser: 13: 978-3766616104, Taufe: 13: 978-3766616067
Extras: Auch als E-Book

Jesus und ich

Cover: Jesus und ich

Jesus und ich (Butzon & Bercker, Kevelaer)

Ein Lesebuch für Glaubende und Zweifler

Herausgeber

Zum Inhalt: Wie niemand sonst fasziniert und polarisiert Jesus von Nazareth seit jeher die Menschen: Ist er Gottes Sohn und Erlöser der Welt? Oder war er nur ein weiser Mann, auf den sich viele Erwartungen projizieren? Aus Vergangenheit und Gegenwart hat Georg Schwikart Texte zahlreicher bekannter Autorinnen und Autoren gesammelt, in denen ganz unterschiedliche Jesus-Bilder gezeichnet werden.

Verlag und Erscheinungsjahr: Butzon & Bercker, Kevelaer 2012
Umfang und Ausstattung: 176 Seiten, Klappenbroschur
Größe und Gewicht: 20,5 x 12,5 cm
Lieferstatus: Nur noch über den Autor erhältlich
Preis: € 5,- Euro
ISBN: 978-3-7666-1613-5

Spielregeln fürs Leben

Cover: Spielregeln fürs Leben

Spielregeln fürs Leben (Verlag Ludwig Auer, Donauwörth)

Über zehn An-Gebote nachgedacht

Zum Inhalt: Die Zehn Gebote als Wegweiser zu einem erfüllten Leben.

Verlag und Erscheinungsjahr: Verlag Ludwig Auer, Donauwörth 1993
Umfang und Ausstattung: 32 Seiten, broschiert
Größe und Gewicht: 10,5 x 14 x 0,4 cm und 43 g
Lieferstatus: nur noch antiquarisch erhältlich
ISBN: -10: 3403024822 / -13: 978-3403024828

Der Gott, an den ich glaube

Cover: Der Gott An Den Ich Glaube

Der Gott An Den Ich Glaube (Verlag Ludwig Auer)

Meditationen zum Glaubensbekenntnis

Zum Inhalt: Das alte Glaubensbekenntnis für Menschen von heute erschlossen.
Verlag und Erscheinungsjahr:

Verlag und Erscheinungsjahr: Verlag Ludwig Auer, Donauwörth 1993
Umfang und Ausstattung: Taschenbuch mit 40 Seiten
Größe und Gewicht: 10,5 x 14 x 0,4 cm und 52 g
Lieferstatus: nur noch antiquarisch erhältlich
ISBN: -10: 3403023796 / -13: 978-3403023791

Zweifle dich durch

Cover: Zweifle Dich Durch

Zweifle Dich Durch ( Kösel Verlag, München)

Lust auf Religion. Ein Lesebuch

Zum Inhalt: Anlass zum Grübeln. Kirche und christliche Religion existieren über die Jahrhunderte – obwohl, Irrwege aufzuzählen nicht schwer fällt. Wer aber steckt hinter der Religion? Welche Lebensgeheimnisse werden verschüttet, wenn wir zu schnell von ihr Abschied nehmen? Wer also weiß mehr: Zweifelnde, Glaubende, Ungläubige? Lust auf Zweifeln, auf Geist und Religion weckt dieses Lesebuch.
Verlag und Erscheinungsjahr: Kösel Verlag, München 1994
Umfang und Ausstattung: 182 Seiten in festem Einband
Größe und Gewicht: 12,2 x 21,5 x 1,8 cm und 274 g
Lieferstatus: nur noch antiquarisch erhältlich
ISBN: -10: 3466364124 / -13: 978-3466364121

Bist du das, Gott?

Cover: Bist Du Das Gott

Bist Du Das Gott (Aussaat Verlag)

Eine Spurensuche

Herausgeber

Zum Inhalt: Gott, ein kleines Wort mit vier Buchstaben, steht für eine große Idee, für ein zärtliches Gegenüber, für eine seelische Belastung, für eine andere Wirklichkeit – Martin Buber nannte es einst das beladenste aller Worte. Dieses Buch bietet keine systematische Theologie, sondern eine Sammlung von Erzählungen, Aphorismen, Gedichten, Essays und Gebeten. Die Autorinnen und Autoren aus Geschichte und Gegenwart gehen der alten Frage nach, wer Gott ist; abgeschlossene Antworten bieten sie freilich nicht, sondern Anregungen für Menschen von heute, sich eigene Gedanken zu machen.
Verlag und Erscheinungsjahr: Neukirchen 2007
Umfang und Ausstattung: Taschenbuch mit 152 Seiten
Größe und Gewicht: 20,2 x 13 x 1,2 cm und 180 g
Lieferstatus: nur noch antiquarisch erhältlich
ISBN: -10: 3761555814 / -13: 978-3761555811

Evangelisch? Never!

Cover: Evangelisch?Never!

Evangelisch? Never! (Pattloch, München)

Warum Evangelische überflüssig und Katholiken die wahren Christen sind

Zum Inhalt: Immer noch wartet Deutschland auf die Wiedervereinigung, immer noch trennt eine Mauer das Land: hier Katholiken, dort Protestanten. Sie wissen wenig voneinander, reden viel übereinander und sind überzeugt, auf der richtigen Seite zu stehen. Doch immer öfter wagen sie einen Blick über die Mauer und sehen blühende Gärten statt trockener Wüsten. Mit ironischem Augenzwinkern leuchten die Autoren den ökumenischen Alltag aus und haben einen sicheren Blick für das geliebte Vorurteil und die eigene Selbsttäuschung.
Verlag und Erscheinungsjahr: Pattloch, München 2010
Umfang und Ausstattung: 192 Seiten, Klappenbroschur
Größe und Gewicht:
Lieferstatus: über jede Buchhandlung erhältlich
Preis: 12,95 €
ISBN: 978-3-629-02234-9
Extras: Dieses Buch ist die eine Hälfte eines „Wendebuches“. Die andere Hälfte hat mein Kollege Uwe Birnstein geschrieben, ein evangelischer Theologe. Sein Buch heißt dementsprechend: „Katholisch? Never! Warum Katholiken überflüssig und Evangelische die wahren Christen sind“.
Auch als E-Book

 

Paulus

Cover: Paulus

Paulus – Wie der Christenverfolger die Liebe entdeckte (Wichern, Berlin)

Wie der Christenverfolger die Liebe entdeckte

Zum Inhalt: Was muss geschehen, damit die Liebe mächtiger als der Hass wird? In Zeiten weltweit wachsendem religiösen Fanatismus bietet das Leben des ehemaligen Christenverfolgers und späteren Apostels Paulus ein beeindruckendes Beispiel für einen solchen Sinneswandel. Der entschiedene Gegner der Jesus-Anhänger entdeckt durchein Bekehrungserlebnis die befreiende Kraft des christlichen Glaubens. Tausende Kilometer legt Paulus, der über eine eher schwächliche Konstitution verfügte, im Namen Gottes zurück. Vier Schiffbrüche erlitt er, er wurde ausgepeitscht und kam ins Gefängnis. Paulus gründete Gemeinden im Mittelmeerraum und entwickelte in seinen Briefen als Erster eine christliche Theologie. Die Liebe hielt er für wichtiger als den Glauben – eine Botschaft mit Sprengkraft.

Verlag und Erscheinungsjahr: Wichern, Berlin 2012
Umfang und Ausstattung: 144 Seiten, fester Einband
Größe und Gewicht: 21 x 12,5 cm
Lieferstatus: über jede Buchhandlung erhältlich
Preis: € 14,95
ISBN: 978-3-88981-324-4